Selbstvertrauen- der Turbo jeder Diät

Manche Menschen haben es leichter abzunehmen und manche schwerer. Woran liegt das nur? Natürlich spielen da verschiedene Faktoren eine Rolle. z.B. der Stoffwechsel, die Lebensführung, die Diätform, das Alter, Vorerkrankungen, Genetik, und und und.
Die geistige Einstellung jedoch, wird meist außer Acht gelassen. Glaube versetzt Berge heißt es. Doch was bedeutet das?

Weiterlesen

6 gute Gründe, warum es sich lohnt, sein Baby zu stillen

Wenn eine Frau schwanger ist, wird sie sich irgendwann die Frage stellen, ob Sie ihr Kind stillen möchte oder nicht. Mal abgesehen davon, dass es aus den unterschiedlichsten Gründen manchen Frauen nicht möglich ist zu stillen, z.B. durch die Einnahme bestimmter Medikamente, Krankheiten oder weil es einfach nicht klappen mag, kann eine Frau wählen ob sie sich für den Weg des Stillens oder der Ersatznahrung entscheidet.
Fest steht: die Muttermilch ist das Beste für das neugeborene Kind. Welche Vorteile das Stillen hat und warum es einfach schön ist, ist hier zu lesen:

Weiterlesen

Tipps für einen guten Start in den Tag

Erfolgreiche Menschen stehen früh auf – während Langschläfer häufig als „unmotivierte Schalfmützen“ gelten. Doch so einfach ist es nicht!

Forschungen ergaben, dass es unterschiedliche Schlaftypen gibt. Die meisten Menschen benötigen pro Nacht ca. sieben bis acht Stunden Schlaf. Als Kurzschläfer (Eule) gilt jemand der mit weniger Zeit auskommt und Langschläfer (Lerche) ist man, wenn man mehr als acht Stunden Schlaf benötigt.
Ob du nun Eule oder Lerche bist, hängt von Faktoren wie Alltagsstress, Belastungen, Alter oder auch deinen Genen ab. In der Regel verändert sich Schlaftyp mehrmals im Leben.
Problematisch kann es werden, wenn sich die Zeiten im Alltag nicht im Einklang mit Deinem Wach- Schlafrythmus befinden. Dadurch erhöht sogar sich das Risiko für Übergewicht und Diabetes. Aber auch Konzentrationsschwächen, Lernprobleme oder eine Schwächung des Immunsystem können die Folge sein.

Damit sich das Aufstehen auch lohnt erhältst Du nachfolgend einige Anregungen.

Weiterlesen

Der Fitnesslifestyle – was er wirklich ist und wie man ihn erreicht

Das Netz ist voller Fitness-Freaks und durchtrainierten Körpern, die sich über Selfies perfekt in Szene setzen.

Noch nie war der Boom der Fitnessindustrie so groß wie aktuell und das Interesse am gesunden Leben nimmt stetig zu. Das Angebot an ernährungsbewusster Nahrung steigt und ist vor allem auswärts bereits leichter erreichbar als es früher der Fall war. So bieten große Fastfoodketten mittlerweile Light-Produkte an um die in den letzten Jahren angestiegene Rate an Übergewichtigen in den Griff zu kriegen. Weiterlesen

Praxismarketing – Wissen worauf es ankommt

Leider wird der Begriff  „Marketing“  oft und fälschlicherweise  mit der Erstellung von Werbemitteln oder mit der Vertreibung eines Produktes gleichgesetzt. Dabei ist Marketing viel mehr als nur „Werbung“ und gehört aus betriebswirtschaftlicher Sicht zu den signifikanten unternehmerischen Elementen einer betrieblichen Einrichtung, zu der auch medizinische Praxen gehören.

  Weiterlesen

Die wichtigsten Elemente einer Online-Präsenz

Ein Internetauftritt ist heutzutage auch für medizinische Einrichtungen unabdingbar.

Etwa 2/3 aller medizinischen Einrichtungen verfügen mittlerweile über eine Website im Internet. Jedoch gibt es dabei große, qualitative Unterschiede.
Schlecht aufgebaute oder unzeitgemäße Seiten können sogar das Gegenteil von dem bewirken, was sie eigentlich sollen – Ihre Zielgruppe ansprechen, Service bieten, Vertrauen schaffen und bei der Arztsuche gefunden zu werden.

Eine moderne Webseite kann Ihnen einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil bieten, da diese heutzutage die Reputation ihrer Einrichtung mit beeinflusst.

Wir zeigen Ihnen wichtige Elemente für eine professionelle Online-Präsenz auf.

Weiterlesen